Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Keine Deckelung der Unterkunftskosten nach Unterbrechung des Leistungsbezugs

Wird die Begrenzung der Leistungen für Unterkunft und Heizung nach einem nicht erforderlichen Umzug zeitlich durch eine temporäre Überwindung der Hilfebedürftigkeit beendet?

Hierzu möchten wir Euch auf einen Fachartikel von Prof. Dr. Uwe Berlit, Vors. RiBVerwG, aufmerksam machen.

Wir haben für Euch den Fachartikel von Prof. Dr. Uwe Berlit, Vors. RiBVerwG  hier bei uns reingestellt.

Keine Deckelung der Unterkunftskosten nach Unterbrechung des Leistungsbezugs

von Prof. Dr. Uwe Berlit, - PdF-Datei

**************************************************

Sollten Sie zu diesem Sachverhalt weitere Informationen oder gar eine rechtliche Vertretung brauchen, so wenden Sie sich Vertrauensvoll an uns.

**************************************************

Wichtiger Hinweise in eigener Sache:

Für die Richtigkeit der aufgeführten Dateien übernehmen wir keinerlei Haftung

Danke für Ihr Verständnis.  Änderungen vorbehalten:

Ihre

SBH-Agentur e.V.