Die Rentenformel bestimmt die Höhe der Monatsrente

Der Monatsbetrag der Rente ergibt sichwenn dieunter Berücksichtigung des Zugangsfaktors ermittelten persönlichen Entgeltpunkte der Rentenartfaktor und der aktuelle Rentenwert

mit ihrem Wert bei Rentenbeginn miteinander vervielfältigt werden.

++++++++++++

Zugangsfaktor

  • Mit dem Zugangsfaktor sind die ermittelten Entgeltpunkte zu vervielfältigen.
  • Das Ergebnis sind persönlicheEntgeltpunkte.
  • Der Zugangsfaktor beträgt grundsätzlich 1.0. Er ist größer als 1.0,wenn eine Rente wegen Alters trotz erfüllter Wartezeit erst nach Erreichen der Regelaltersgrenze in Anspruch genommen wird. 
  • DerZugangsfaktor ist kleiner als 1.0,wenn eine Rente vorzeitig in Anspruch genommen wird.

++++++++++++++++

Persönliche Entgeltpunkte

  • Die persönlichen Entgeltpunkte geben das Arbeitsleben des Versicherten wieder.
  • Für ihre Ermittlung sind zuberücksichtigen:
  • Entgeltpunkte für Beitragszeiten,
  • Entgeltpunkte für beitragsfreie Zeiten und Zuschläge für Beitragsgeminderte Zeiten
  • Zuschläge oder Abschläge für Entgeltpunkte aus einem Versorgungsausgleich sowie
  • Zuschläge aus der Zahlung von Beiträgen bei vorzeitiger Inanspruchnahme einer Rente wegen Alters
  • Zuschläge für Beiträge aus versicherungsfreier geringfügiger Beschäftigung.
  • Die Summe dieser Entgeltpunkte ist mit dem Zugangsfaktor zu vervielfachen.
  • Das Ergebnis sind die persönlichen Entgeltpunkte.

+++++++++++++++++

Rentenartfaktor

Der Rentenartfaktor ist ein festgelegter Faktor für die Rentenberechnung und bestimmt das Sicherungszielder Rentenart im Verhältnis zu einer Altersrente.

Der Rentenartfaktor beträgt für persönliche Entgeltpunkte bei

  • 1. Renten wegen Alters 1,0
  • 2. Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung 0,5
  • 3. Renten wegen voller Erwerbsminderung 1,0
  • 4. Rente wegen Berufsunfähigkeit 0,6667
  • 5. Rente wegen Erwerbsunfähigkeit 1,0
  • 6. Erziehungsrenten 1,0
  • 7. kleinen Witwen- beziehungsweise Witwerrenten bis zum Ende des dritten Kalendermonats nach demTodesmonat 1,0 anschließend 0,25
  • 8. großen Witwen- beziehungsweise Witwerrenten bis zum Ende des dritten Kalendermonats nach demTodesmonat 1,0 anschließend 0,6 beziehungsweise 0,55
  • 9. Halbwaisenrenten 0,1
  • 10. Vollwaisenrenten 0,2

++++++++++++++++++

Aktueller Rentenwert

Der aktuelle Rentenwert ist der Betrag, der einer monatlichen Rente aus Beiträgen eines Durchschnittverdieners für ein Jahr entspricht. Er wird durch die Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrats jeweils am 1.7. eines Jahres festgelegt. Durch die Erhöhung des aktuellen Rentenwerts wird dieRente an die Veränderung der Löhne und Gehälter angepasst.

Aktuell gelten folgende Werte:

  • Alte Bundesländer:      28.17 Euro        
  • Neue Bundesländer:    25.74 Euro  

++++++++++++++++++

Quelle: DRV Bund Berlin